Author Topic: Püttings Contest 27 MKII Baunummer 196 von 212  (Read 719 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 59
Püttings Contest 27 MKII Baunummer 196 von 212
« on: 29 September, 2018, 13:28:09 »
Hallo alle zusammen,

kann mir jemand sagen, wie in dem Boot die Püttings für die Ober- und Unterwanten im Original befestigt waren oder sind? Wäre sehr wichtig für mich.

Vielen Dank für eine Antwort eventuell mit Fotos.

Beste Grüße
Gerhard

Offline Administrator

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 12
  • Gender: Male
  • Life is a Contest
    • Contest Yacht Owners Club
Re: Püttings Contest 27 MKII Baunummer 196 von 212
« Reply #1 on: 01 October, 2018, 14:38:42 »
Hallo Gerhard,

Versuchen sie es mak hier: http://www.dickzaalyachtdesign.nl/contact/    Herr Dick Zaal ist der Entwerfer von der Contest 27, vielleicht hat er noch die zeichnungen?

Beste Grüße

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 59
Re: Püttings Contest 27 MKII Baunummer 196 von 212
« Reply #2 on: 15 October, 2018, 20:03:51 »
Hallo Admin,
ich habe Herrn Zaal angeschrieben, aber er hat keine Zeichnung mehr.

Eventuell gibt es ja jemanden, der Bilder hat.

Wäre nett.

Gruß
Gerhard

Offline Axel

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: Püttings Contest 27 MKII Baunummer 196 von 212
« Reply #3 on: 17 November, 2018, 16:49:40 »
Hallo Gerhard,
zu meiner letzten Frage (Motor) hab ich die Antwort gefunden -ganz schön viel PS...

Zu den Püttings: die sind bei mir auch undicht, und ich habe sie ausgebaut. Fotos habe ich leider keine und komme im Moment auch nicht zum Boot.
Unter der Abdeckplatte mit den vier Schrauben (durchgebolzt und Muttern innen überlaminiert) befindet sich ein ca. 40cm langes "Schwert", ca. 6mm stark und 6 cm breit. Das hat 5-6 Bohrungen, durch die Schlüsselschrauben gesteckt sind. Schraubenkopf und Mutter sind ebenfalls überlaminiert.
Um das Schwert zu ziehen, habe ich das Laminat abgetragen, die Schrauben freigelegt, entfernt und dann das schwert nach oben rausgezogen.
Das morsche Holz im Sandwich werde ich mit angedicktem Epoxi verfüllen und dann das Schwert in die noch weiche Masse einführen und wieder verbolzen...
Fragen gerne,
Viele Grüße
Axel

 


BJSoft